Eifelimpressionen

 

 

 

 

 

 

Gängige Fliegenmuster an der Kyll

Fliegenbinden
Bildvergrößerung

Die richtige Fliegenwahl - Was geht wann?

Ich bin Richard Valerius, Gewässerwart des ASV Hillesheim, und begeisterter Fliegenfischer.

Meine Fliegen binde ich natürlich überwiegend selbst. Die fängigsten Muster für die Kyll möchte ich Ihnen als kleine Hilfe nicht vorenthalten.

Natürlich sind auch unsere Bachforellen und Äschen unterschiedlich selektiv. Mal nehmen sie gierig alles was ihnen angeboten wird, doch zuweilen kontrollieren sie sehr genau was über ihnen und an ihnen vorbeitreibt.

Nur demjenigen Fischer lacht das Glück, der zur richtigen Zeit am richtigen Platz seine Fliege natürlich angeboten hat.

Nachfolgende Muster sind auf jeden Fall an unserem Gewässerabschnitt erfolgsversprechend.


Für das Frühjahr

Märzbraune Trocken Märzbraune Nass Goldkopfnymphe in den Farben braun und beige
Märzbraune Trocken
Hakengröße 12 - 16

Bildvergrößerung

Märzbraune Nass
Hakengröße 10 - 14

Bildvergrößerung

Goldkopfnymphe in den Farben braun und beige
Hakengröße 14 - 16

Bildvergrößerung

Für die Sommerfischerei

Maifliege trocken Maifliege nass, Preska Köcherfliege trocken Sedge trocken
Maifliege trocken, Farben gelb und orange
Hakengröße 10 - 14

Bildvergrößerung

Maifliege nass, Preska
Hakengröße 12 - 16

Bildvergrößerung

Köcherfliege trocken
Hakengröße 14 - 18

Bildvergrößerung

Sedge trocken
Hakengröße 14 - 18

Bildvergrößerung


Für den Herbst

Sedge trocken hellbraun Ameisen trocken, Black and Red Ant Goldkopfnymphen , Farbe braun, beige oder grau für Äschen
Sedge trocken hellbraun
Hakengröße 12 - 16

Bildvergrößerung

Ameise trocken, Black and Red Ant
Hakengröße 16 - 20

Bildvergrößerung

Goldkopfnymphe , Farbe braun, beige oder grau für Äschen
Hakengröße 16 - 20

Bildvergrößerung

Trenner © 2021 - 1. ASV Hillesheim 1977 e. V.